Aktuelles

Laudato Sí: Film stellt Klöster in Österreich vor

In jeder Franziskanerprovinz wirkt ein eigener Sekretär für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung: In Österreich ist dies der aus Enns stammende und in Telfs wirkende P. Severin Mayrhofer ofm (78).

Gemeinsam mit zweien seiner Amtskollegen aus anderen Provinzen  der Transalpinen Franziskanerprovinz (COTAF) hat er sich auf eine Rundreise durch das Provinzgebiet gemacht, um das heimische Klosterleben auf die Umwelt- und Sozialprinzipien der päpstlichen Enzyklika Laudato Sí zu erkunden.

 

Der in München lebende Br. Natanael Ganter ofm aus der deutschen Ordensprovinz zur heiligen Elisabeth hat zu dieser Reise ein 18-minütiges Video erstellt, in dem er von seinen Eindrücken berichtet. "Von großen Bauprojekten und kleine lokalen Aktionen bis zur Aufnahme von Fremden und Flüchtlingen. Die Provinz Austria ist sehr aktiv im Geist von Laudato sí", schreibt Br. Natanael auf der Homepage der deutschen Provinz.

 

(29-4-2022 / Red.)

 

Im Bild (v.l.): Natanael Ganter ofm, Tiem Tran Ngoc ofm (Paris) und Severin Mayrhofer ofm bei ihrer Rundreise durch Österreich.