Aktuelles

Feierliche Professen

Die Franziskaner in Österreich und der Schweiz hatten im Frühherbst gleich zwei Mal Anlass und Gelegenheit ein Freudenfest zu feiern.

Am Franziskusfest, dem 4. Oktober, versprach in der Grazer Franziskanerkirche Br. Emmanuel-Maria (Guido H.) Fitz in die Hände von Provinzialminister, P. Oliver Ruggenthaler, die Ordensgelübde. Br. Emmanuel stammt selbst aus Graz und ist 45 Jahre alt.

Schweiz
Zwei Wochen zuvor, am 19. September, waren im Schweizerischen Steckborn (Kanton Thurgau) die Brüder Johannes Maria (Jonas) Pfister (33) und Maximilian-Maria (Kevin) Blum (29) ebenfalls "für immer" in den Orden eingetreten.

Gelübde
Im Auftrag des österreichischen Provinzialminister nahm ihnen der Schweizer Kustos, P. Raphael Fässler, die Feierlichen Ordensgelübde ab. Franziskaner mögen den „unvoreingenommenen Blick des Gekreuzigten auf die Welt“ bewahren, sagte Provinzialminister P. Oliver Ruggenthaler.

Br. Emmanuel-Maria Fitz (Mitte) nach dem Festgottesdienst in Graz (Foto: Christian Buxbaum)

(6-10-2020 / Br. Moritz Windegger / red.)