Aktuelles

Franziskusfest in Amstetten

P. Fritz Wenigwieser feierte mit Amstettner Franziskanerinnen Franziskusfest.
 
In der niederösterreichischen Klosterkirche von Amstetten feierten viele Ordensfrauen und Gläubige das Franziskusfest im Gedenken an den Ordensgründer der Franziskanerinnen, den heiligen Franz von Assisi.
 
Hl. Franziskus
P. Fritz Wenigwieser erinnerte beim Festgottesdienst an den wirk­reichen Heiligen. Dieser lade dazu ein, sich auf den Weg zu machen und Altes loszulassen. Franziskus habe sich von Gott getragen gefühlt und deshalb habe er keinen schweren Rucksack voll Sicherheiten benötigt: "Man wird innerlich reich, wenn man sich rückgebunden weiß an Gott", so der Franziskaner. Anschließend lud Generaloberin Sr. Franziska Bruckner die vielen Besucher und Freunde des Klosters zum Klosterkirchenkirtag im Innenhof.
 
Franziskusfest in Amstetten (Foto: Wolfgang Zarl)
 
(15-10-2019 / Wolfgang Zarl / red.)