Aktuelles

Unter der Mitarbeit von P. Willibald Hopfgartner ist in der Diözese Graz-Seckau ein "Baukasten" für Gebet und Liturgie erschienen.
 
Das "ALLEZEIT.Liturgie-Mosaik" ist ein Projekt, in dessen Rahmen etwa 60 Personen Werkmappe, Notenband, eine CD und ein "Jugendritenheft" herausgegeben haben. Steirische Kirchenmusiker haben neue Werke beigesteuert, "für Riten und Symbolhandlungen und für die Gestaltung von Tagzeitenliturgie und Wort-Gottes-Feier", wie es in der Beschreibung heißt. Es finden sich Beiträge international bekannter Autoren wie Peter Handke oder Bischof Egon Kapellari. P. Willibald bearbeitete und erweiterte das Gebet "Ohne Vorbehalt und ohne Sorgen", das Edith Stein zugeschrieben wird.
 
P. Willibald Hopfgartner, Sr. Sonja Dolesch und Projektinitiatorin Gertraud Schaller-Pressler (Foto: Gerd Neuhold)

 

Die Werkmappe und das Freestyle-Jugendritenheft werden allen steirischen Pfarren und Orden kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Notenband mit den Partituren der neuen Kirchenmusikkompositionen ist inkl. CD zum Preis von 25 € erhältlich:

Diözese Graz – Seckau, Referat für Kirchenmusik, Augustinum, Lange Gasse 2, 8010 Graz oder über kirchenmusik@graz-seckau.at

(11-03-2019/ mtz / red.)

P. Clemens Prieth verstorben

Nach einem erfüllten Leben in der Verkündigung der Frohen Botschaft hat Jesus Christus unseren lieben Mitbruder A.R.P. Clemens (Anton) Prieth OFM am 24. Feb. 2019 im 90. Lebensjahr in seine liebende Gemeinschaft  heimgeführt .   P. Clemens... weiterlesen

Auf den Spuren des hl. Franziskus

Vor 800 Jahren kam es bei Damietta zur Begegnung zwischen Franz von Assisi und Sultan Al-Kamil.   Der Papstbesuch von Franziskus auf der Arabischen Halbinsel fällt in das 800-Jahr-Jubiläum der Begegnung zwischen dem hl. Franz von Assisi und Sultan Al-Malik Al-Kamil.... weiterlesen

P. Darius Lebok vom Weltjugendtag

Der Bundesjugendseelsorger der Österreichischen Bischofskonfernz über seine Eindrücke vom Weltjugendtag in Panama.   Der Weltjugendtag war in vielerlei Hisicht außergewöhnlich. Ein kleines Land in Lateinamerika hat es gewagt die ganze Welt einzuladen... weiterlesen

Seligsprechung

In Kaltern (Südtirol) ist am Wochenende der diözesane Teil des Seligsprechungsprozesses für Maria von Mörl (1812-1868) abgeschlossen worden.   Im Beisein unseres Schweizer Mitbruders, P. Gottfried Egger ofm, hat Diözesanbischof Ivo Muser in der Kalterer ... weiterlesen

Franziskaner am WJT

Vom 18. bis 27. Januar trifft sich die franziskanische Familie in Panama, um am Weltjugendtag teilzunehmen.   Um die Enzyklika Laudato Si noch bekannter zu machen, haben das OFM-GFBS-Büro und "Movimiento Católico Mundial por el Clima" eine Reihe von Aktivitäten... weiterlesen

zum News-Archiv