Aktuelles

Die Franziskaner in Österreich und der Schweiz hatten im Frühherbst gleich zwei Mal Anlass und Gelegenheit ein Freudenfest zu feiern.

Am Franziskusfest, dem 4. Oktober, versprach in der Grazer Franziskanerkirche Br. Emmanuel-Maria (Guido H.) Fitz in die Hände von Provinzialminister, P. Oliver Ruggenthaler, die Ordensgelübde. Br. Emmanuel stammt selbst aus Graz und ist 45 Jahre alt.

Schweiz
Zwei Wochen zuvor, am 19. September, waren im Schweizerischen Steckborn (Kanton Thurgau) die Brüder Johannes Maria (Jonas) Pfister (33) und Maximilian-Maria (Kevin) Blum (29) ebenfalls "für immer" in den Orden eingetreten.

Gelübde
Im Auftrag des österreichischen Provinzialminister nahm ihnen der Schweizer Kustos, P. Raphael Fässler, die Feierlichen Ordensgelübde ab. Franziskaner mögen den „unvoreingenommenen Blick des Gekreuzigten auf die Welt“ bewahren, sagte Provinzialminister P. Oliver Ruggenthaler.

Br. Emmanuel-Maria Fitz (Mitte) nach dem Festgottesdienst in Graz (Foto: Christian Buxbaum)

(6-10-2020 / Br. Moritz Windegger / red.)

Neue Schweizer Kustodieleitung

Auf dem Kapitel der Kustodie Christkönig wurden P. Christoph Maria Hörtner zum neuen Kustos, sowie P. Paul Zahner, Br. Mathias Müller, P. Hans Lenz und Br. Jean Langertz zu Kustodieräten gewählt.   Wir wünschen der neuen Schweizer Kustodieleitu... weiterlesen

Marcia Francescana einmal anders

Pilgerveranstaltungen gestalten sich dieses Jahr anders, der geistlichen Intensität tut dies keinen Abbruch – im Gegenteil!   Als im März Covid-19 unser aller Leben auf den Kopf stellte, sah es vorerst so aus, als müssten wir die Marcia Francescana 2020 v&oum... weiterlesen

Maria-Namen-Feier

Das traditionelle Friedensgebet im Wiener Stephansdom steht heuer unter dem Motto "Unterwegs zu Jesus".    Aufgrund der Corona-Maßnahmen dürfen am 12. und 13. September statt Tausende Gläubige nur 750 Personen in die Kathedrale. Die Maria-Namen-Feier... weiterlesen

Laudato Si´ Revolution

Fünf Jahre nach Veröffentlichung der Umwelt- und Sozialenzyklika "Laudato si" hat der Vatikan die Weltgemeinschaft erneut zum Handeln aufgerufen.   Mehrere vatikanische Kurienbehörden stellten ein gemeinsam verfasstes Dokument vor, das Wege zu einem "ökologi... weiterlesen

Klostersanierung Salzburg

Das denkmalgeschützte Kloster der Franziskaner in der Salzburger Altstadt wird in den kommenden zwei Jahren generalsaniert. Nach jahrelangen Vorüberlegungen und Planungen begann Ende April 2020 die Generalsanierung des Franziskanerklosters in Salzburg. In einer Zeit, in der ... weiterlesen

zum News-Archiv