Eine neue Ordensprovinz in der Ukraine

Auch wenn weltweit die Zahl der Franziskaner zurückgeht:
Es gibt Zeichen der Hoffnung. In der Ukraine wurde eine neue Ordensprovinz aus der Taufe gehoben.

Ukrainische Mädchen nehmen in historischer Tracht am Festgottesdienst teil. Foto: Missionsprokura, Schwaz.Ukrainische Mädchen nehmen in historischer Tracht am Festgottesdienst teil. Foto: Missionsprokura, Schwaz.
Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Grenzen Polens und der Sowjetunion neu gezogen. In der Ukraine, die nun Teil der Sowjetunion war, zwangen die Kommunisten die Franziskaner, alle Klöster zu räumen. Im Jahre 1958 verließen Pater Jacek Bober und Bruder Klet Bonar als letzte das Kloster im Sambor. Auf dem Territorium der sowjetischen Ukraine blieb nur Pater Martynian Darzycki zurück.
Er wurde 1946 in Zytomyr verhaftet und zu acht Jahren Kerker im sibirischen Magadan verurteilt. Nach seiner Freilassung arbeitete Pater Martynian 16 Jahre als einziger Franziskaner im Land.
Das Ordensleben war zu dieser Zeit verboten. Nach und nach aber erwachten mit Gottes Hilfe die ersten geheimen Berufungen.

Historische Wende
Nach der Wende im Jahr 1989 kamen Brüder von der Franziskanerprovinz aus Krakau in die Ukraine. Mit dem Dekret vom 23. März 1993 errichtete der damalige Generalminister Hermann Schalück in der Ukraine die Kustodie des Erzengels Michael. 38 Brüder zählte die Kustodie damals.

Vor wenigen Wochen, am 17. Juni, fand die feierliche Errichtung der neuen Franziskanerprovinz in der Ukraine statt. Zum Festakt in der Klosterkirche in Zytomyr fanden sich unter den vielen Gästen auch Generalminister Pater José Rodriguez Carballo und Diözesanbischof Jan Purwinski ein. Die neue Ordensprovinz ist dem Heiligen Erzengel Michael geweiht. Sie zählt insgesamt 85 Brüder. Darunter sind Diözesanbischof Leon Dubrawski und Weihbischof Stanislaw Szyrokoradiuk. 20 Brüder stehen in der Ausbildung.
Die neue Ordensprovinz umfasst 17 Klöster in der Ukraine, in Weißrussland und in Georgien. – Als Vertreter der Tiroler und der Wiener Franziskanerprovinz nahmen Frater Florenz Graf und Frater Paul Ott an der Feier in der Ukraine teil. (Pater Elizeusz Hrynko OFM, Juli 2004)

Klöster - hier klicken

Franziskaner werden

KlostertageKlostertage

Generalkapitel 2015

Pilgerreisen

generalkomm

Franz Hilf

franz hilf logo

Mit einem Klick zum Antonius-ABO