News-Archiv

Sr. Maria verstorben

Sr. Maria Antonia OSC (Hildegard Großerohde) ist am Samstag, den 2. September 2017 friedlich im Herrn entschlafen. Hildegard Großerohde wurde am 23. August 1929 als Jüngste einer kinderreichen Familie in Druffel (Deutschland) geboren. Drei der fünf T... weiterlesen

Maria-Namen-Feier 2017

Am 9. und 10. September (jeweils ab 15 Uhr) wird im Wiener Stephansdom für den Frieden gebetet.   "Beten für den Frieden", lautet das Motto der heurigen Maria-Namen-Feier, die ein doppeltes Jubiläum feiert: 100 Jahre Fatima und 70 Jahre RSK.    Pro... weiterlesen

Sommerlektüre über den hl. Antonius

Erfolgsautor Michael Köhlmeier hat eine Novelle über Antonius von Padua geschrieben. Das Leben und Wirken des hl. Antonius, der auch Namenspatron des " Franziskanischen Magazins für Evangelisierung und Leben " ist, hält der heutigen Zeit einen Spiegel vor. Wie der Vor... weiterlesen

Loretto-Treffen Salzburg

Das größte christliche Jugendtreffen Europas fand auch heuer unter franziskanischer Beteiligung statt.   Tausende Jugendliche zog es zum Pfingsttreffen der Loretto-Gemeinschaft nach Salzburg. Stark vertreten waren auch die Franziskaner und franziskanische Schwestern. D... weiterlesen

Lange Nacht mit den Franziskanern

Am Freitag (9. Juni) findet unter reger Beteiligung des Franziskanerordens die "Lange Nacht der Kirchen" statt.   Hinauf auf den Kirchturm, hinunter in die Krypta oder einfach hinsetzen und zuhören: die zahlreichen Veranstaltungen in den Niederlassungen des Franziskanerord... weiterlesen

Neue Provinzleitung

Die Franziskaner der Provinz Austria haben ihre neuen Leitungsverantwortlichen gewählt. Provinzialminister P. Oliver Ruggenthalter wurde beim Provinzkapitel in Puchberg (OÖ) für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. 2011 war der aus Virgen in Ostttirol stammende Ord... weiterlesen

Provinzkapitel eröffnet

Seit Sonntagabend tagt im oberösterreichischen Puchberg das Provinzkapitel der Franziskaner in Österreich.   Bei dem Ordenstreffen wird Bilanz über die vergangenen sechs Jahre gezogen und mit der Wahl eines neuen Provinzoberen (Donnerstag) die Weichen für di... weiterlesen

Ordensämter für Laien

Ohne Priesterweihe zum Konvents-, Provinzleiter oder Generalminister?   In einer formalen Bitte haben die Generaloberen der vier großen franziskanischen Orden Papst Franziskus darum gebeten, Laienbrüdern Leitungsämter zu ermöglichen. Papst Franziskus zeige si... weiterlesen

Franz Hilf(t) in der Ukraine

Das Missionshilfswerk der Franziskaner erweitert seine Kinderhortprojekte in der Karpatenukraine.   Der unermüdliche Einsatz des Ordens ermöglicht mehr als 60 von ihren Familien allein gelassenen Kindern und Jugendlichen eine Tagesbetreuung mit Freizeitbeschäftigu... weiterlesen

Neue Ofm-Homepage

  Eine einfache Navigation, ein klares Design und zahlreiche Zusatzfunktionen - so präsentiert sich die neu gestaltete Homepage des Franziskanerordens weltweit. Dank neuester Technologie und einem überarbeiteten Webdesign ist es nun noch einfacher, Informationen über ... weiterlesen

P. Alfons verstorben

Am 6. März hat Gott unseren Mitbruder, P. Alfons (Josef) Pögl, im 99. Lebensjahr zu sich gerufen.   P. Alfons wurde am 16. Dezember 1918 in Wien geboren und drei Tage später auf den Namen Josef Herbert Johannes getauft. 1953 trat er in den Franziskanerorden ein... weiterlesen

P. Bala verstorben

Gott, der Herr des Lebens, hat unseren Mitbruder am 5. März ins ewige Leben heimgerufen. P. Bala wurde am 20. Juli 1975 in Rayapuram (Indien) geboren und trat 1997 in die Franziskanerprovinz vom hl. Thomas in Indien ein. Im Mai 2003 legte er die Feierliche Profess ab und wu... weiterlesen

Franz-Hilf-Benefizkonzert

Der Reinerlös des heurigen Franz-Hilf-Konzerts kommt einem Hilsprojekt der Franziskaner in der Ukraine zugute.   Das Benefizkonzert in der Wiener Franziskanerkirche wird auch heuer wieder von renommierten Künstlern gestaltet: Solisten der Wiener Philharmoniker spiel... weiterlesen

Pilgerreise-Angebot

Von 3. bis 16. Juni auf den Spuren des hl. Franziskus als Pilger die blühenden Berge Umbriens erleben. Sie wollen aus dem Hamsterrad des Alltags aussteigen, ihren Glauben vertiefen und Freiheit, Einfachheit und Gemeinschaft genießen? Dann haben wir das passende Angebot: &... weiterlesen

"Franz Hilf" ist Teil der Sternsingeraktion

Erste Rückmeldungen aus den Pfarren lassen auf ein gutes Spendenergebnis der Dreikönigsaktion  hoffen.   Eine erfreuliche erste Bilanz zur diesjährigen Sternsingeraktion hat die Dreikönigsaktion (DKA) der Katholischen Jungschar gezogen. "Die Öster... weiterlesen

Weihnachtsgeschenk für Papst Franziskus

Franziskanerpater Wolfgang Heiss überreichte in Rom Papst Franziskus das Buch "Riccardo Lombardi und das Konzil. Kann Liebe die Welt verändern?". Als großer Freund von Riccardo Lombardi hat P. Wolfgang den Philosophen Erwin Bader (re.) zum Schreiben des Buches angeregt. (22-12-... weiterlesen

Weihnachten ist so erfrischend unkompliziert – Gott wird Mensch

Interview mit Provinzial P. Oliver Ruggenthaler ofm Wir feiern jedes Jahr Weihnachten, besteht da nicht die Gefahr, dass dieses Fest zu sehr zur Gewohnheit wird? Der christliche Glaube lebt von der bleibenden Erinnerung an das Zugehen Gottes auf den Menschen; das geschieht in der wied... weiterlesen

La Verna

Am 4. Adventsonntag hat Jugendbischof Stephan Turnovszky die neue Franziskuskapelle in Maria Enzersdorf gesegnet.   Seit 1454 existiert das niederösterreichische Franziskanerkloster, in dem aktuell sechs Brüder leben. Ihre Hauptaufgabe liegt im Finden und Gehen von ne... weiterlesen

Dankeschön an die Unterstützer

Zum Adventbeginn fand im Wiener Franziskanerkloster die Präsentation von "Franz Hilf" statt.   Eingeladen waren vor allem die langjährigen Unterstützer des franziskanischen Hilfswerkes und alle Interessierten. Unter den zahlreichen Gästen befand sich au... weiterlesen

Förderpreis an Franziskaner

P. Eduard Prenga wurde mit dem  Kardinal-Innitzer-Förderpreis 2016 ausgezeichnet.   Kardinal Christoph Schönborn verlieh den heurigen Kardinal-Innitzer-Förderpreis unter anderen an den 38-jährigen Theologen und Franziskaner Eduard Prenga aus ... weiterlesen


Br. Franziskus Königseder verstorben

Verstorben am 22.01.2016 in Telfs Der Begräbnisgottesdienst für unseren Mitbruder Franziskus wird am Donnerstag, dem 28. Jänner 2016, um 14.00 Uhr im Franziskanerkloster Telfs gefeiert. R.I.P. weiterlesen

Ein spannender Krimi

Hocharocke Reliquienbilder Das barocke Inventar der Wallfahrtsbasilika bestand auch Jahrzehnte aus zwei wunderschönen Reliquienbildern, die links- und rechts am Hochaltar angebracht waren. Das letzte Mal sind diese Reliquienbilder auf einer historischen Aufnahme der Kirche aus dem Jahr... weiterlesen

Franziskanische Einzelexerzitien und Weiterbildungstage zur „franziskanischen Mystik“

Die franziskanische Mystik Vom 17. August bis zum 20. August 2016, finden im Franziskanerkloster Graz Weiterbildungstage zur „franziskanischen Mystik“ statt. Es geht dabei um das Kennenlernen einer Wirklichkeit franziskanischen Lebens: aktive-kontemplative Lebensform, inneres Ge... weiterlesen

60 Kinder als Sternsinger in der Franziskanerpfarre Enns unterwegs

Einmal durften die Sternsinger die Spende sogar aus luftiger Höhe entgegennehmen. Aus dem Fenster wurde die Dreikönigsspende direkt in die Kasse geworfen. Wie viel es war und ob wirklich alles auf Anhieb in der Kasse landete, darüber schweigen die Ennser Sternsinger!   ... weiterlesen

Sternsingergruppe aus der Franziskanerpfarre Güssing beim Bundespräsidenten

Ständchen für Bundespräsident Die südburgenländischen Mädchen und Buben sangen dem Staatsoberhaupt ein Lied, das sie gemeinsam mit Elisabeth Hofbauer, Elisabeth Hochwarter und John Deutsch einstudiert haben. „Man hat gemerkt, dass es den Herrn Bundespr&au... weiterlesen

Papst Franziskus besucht Greccio

Papst Franziskus ist ein großer Freund lebendiger Krippen Franziskus ist ein großer Freund leben-diger Krippen. Als Erzbischof von Buenos Aires hatte er solche Darstellungen der Geburt Jesu besonders gefördert. Mitwirkende waren auch behinderte Kinder. Unterlegt waren die I... weiterlesen

+ Br. Florenz Graf ofm

Ordenseintritt Am 7. Oktober 1956 kam Oswald Graf als Ordenskandidat nach Schwaz, wo er am 17. September 1958 das Noviziat begann. Sein damaliger Magister war der spätere Missionsbischof Bonifaz Madersbacher. Vom Koch zum Missionsprokurator Zunächst diente Br. Florenz der ... weiterlesen

Weihnachtsinterview mit Provinzial P. Oliver Ruggenthaler ofm

Maria und Josef waren damals als Flüchtlinge unterwegs, so wie es gegenwärtig 60 Millionen Flüchtlinge weltweit sind. Ist Weihnachten gegenwärtig nicht sehr nahe am ersten Weihnachtsfest dran? Weihnachten, so denke ich, ist grundsätzlich zeitlos aktuell: Gott will ... weiterlesen

Franziskaner Joao Muniz Alves wird Nachfolger von Bischof Erwin Kräutler

Danach begann der neuernannte Bischof das Philosophie- und Theologiestudium in Teresina. 1991 legte er die feierliche Profess ab und wurde am 4. September 1993 zum Priester geweiht. P. Joao war dann eine Zeitlang Postulatsleiter und Pfarrer in der Pfarrei Sao Francisco in Bacabal. An der Orde... weiterlesen

Klarissen in Österreich

Das erste deutschsprachige Klarissenkloster heißt Brixen Das älteste und nie aufgehobene Klarissenkloster im deutschsprachigen Raum ist Brixen in Südtirol. 1235 erstmals urkundlich erwähnt. Hier steht auch die erste, der hl. Elisabeth von Thüringen, ein Jahr nach i... weiterlesen

Franziskanerorden gibt gemeinsam mit dem Weltcaritas-Dachverband „Caritas Internationalis (CI)“ und der katholischen Menschenrechtsorganisation „ATD Vierte Welt“ Ratgeber heraus

Menschenrechtsarbeit für Menschen in extremer Armut Das Werk trägt den Titel «Menschenrechtsarbeit für Menschen in extremer Armut: ein Handbuch zur Anwendung der leitenden UN-Prinzipien für extreme Armut und Menschenrechte. Es richtet sich in erster Linie an Sozial... weiterlesen

Eröffnung der hl. Pforte zur Basilika Güssing

Nach kurzen Eröffnungsgebeten durchschritt der Bischof als erster diese Heilige Pforte unter dem Klang des von einem Bläserquartett intonierten Liedes „Macht hoch die Tür ...“; ihm folgten Stadtpfarrer P. Raphael und P. Anton, die Diakone, Ministranten und schließ... weiterlesen

Heilige Pforte in Frauenkirchen feierlich gesegnet

Zwei Jubiläen künstlerisch in hl. Pforte integriert Diese zwei Anlässe spiegeln sich in der hl. Pforte insofern wieder, dass der Durchgang der hl. Pforte aus den beiden Mantelteilen des hl. Martin besteht und das Kreuz in der Mitte auf das Schwert hinweist, mit dem der hl. Ma... weiterlesen

Hl. Pforte in St. Nikolai

Barmherzigkeit ist ein Ziel, zu dem der Mensch aufbricht Im Heiligen Jahr kommt einigen Eingangstüren von bedeutenden Kirchen eine besondere Bedeutung zu: Sie werden zu Heiligen Pforten.  “Die Heilige Pforte soll ein Zeichen dafür sein, dass auch die Barmherzigkeit... weiterlesen

Jahr der Barmherzigkeit

Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Lankowitz Der Pfarrer des franziskanischen Wallfahrtsortes Maria Lankowitz in der Weststeiermark, P. Mag. Josua Gonsior, berichtet der Onlineredaktion von  www.franziskaner.at , dass die Brüdergemeinschaft von Bischof Wilhelm Krautwaschl am 26. No... weiterlesen

Spirituelle Akzente im Advent 2015

In der  Salzburger Franziskanerkirche  feiern am 9. Dezember um 6.00 Uhr in der Früh der Malteser Ritterorden und der Malteser Hospitaldienst mit vielen Gläubigen eine Rorate. In  Maria Enzersdorf  laden die Brüder jeweils am Abend um 19.00 Uhr zu den Rorate... weiterlesen

Franziskanische Neuerscheinung

Jährliches Symposium der Franziskanerprovinz Austria Das Grazer Symposium der Franziskanerprovinz Austria im Jahre 2014 versucht im theoretischen und praktischen Blick die theologische, franziskanische und künstlerische Sicht deutlich werden zu lassen und die konkrete Umsetzung ge... weiterlesen

Schmökern und Schmunzeln

Menschlich P. Martins Seelsorge mag viele spektakuläre Elemente enthalten, doch die Geschichten sind viel mehr als bloße Effekthascherei. „Durch die Geschichten in dem Buch sollen die Menschen eine Freude haben“, formulierte es der Franziskaner bei der Buchpräsen&s... weiterlesen

Provinztreffen in Puchberg

Ökologie  Über ökologisches Handeln als Ausdruck einer biblischen Spiritualität referierte Br. Matthias. DI Armin Knotzer von der AEET Intec in Gleisdorf gab einen Einblick über sinnvolles Handel im Alltag, sowie in der Gebäudesanierung. Ein intensiver Erfah... weiterlesen