Aktuelles

Erste Rückmeldungen aus den Pfarren lassen auf ein gutes Spendenergebnis der Dreikönigsaktion hoffen.
 
Die Sternsinger zu Besuch bei Kardinal Schönborn (Foto: Kathbild/Rupprecht) Eine erfreuliche erste Bilanz zur diesjährigen Sternsingeraktion hat die Dreikönigsaktion (DKA) der Katholischen Jungschar gezogen. "Die Österreicher haben den Sternsingern wieder Türen, Herzen und Geldbörsen geöffnet", dankte die Bundesvorsitzende der Katholischen Jungschar, Christina Pfister.
 
Konkrete Hilfe
Mit Blick auf die ersten Rückmeldungen aus den Pfarren hoffe man auf ein "ähnlich fantastisches" Spendenergebnis wie im Vorjahr. Damals sammelten die 85.000 Mädchen und Buben, die jedes Jahr in ganz Österreich als Heilige Drei Könige verkleidet unterwegs sind, 16,7 Millionen Euro. Mit den Spenden werden rund 500 Hilfsprojekte der Dreikönigsaktion finanziert, von denen mehr als eine Million Menschen in Not und Armut in Afrika, Asien und Lateinamerika profitieren.
 
Franz Hilf
Auch in den Niederlassungen des Franziskanerordens kann weiterhin für die Sternsingeraktion gespendet werden. Ein Drittel der eingenommenen Spenden kommt direkt den Projekten des Franziskanischen Missionshilfswerks "Franz Hilf" zugute!
 

Danke für Ihre Unterstützung!

 (9-01-2017 / KAP / red.)

Weihnachtsgeschenk für Papst Franziskus

Franziskanerpater Wolfgang Heiss überreichte in Rom Papst Franziskus das Buch "Riccardo Lombardi und das Konzil. Kann Liebe die Welt verändern?". Als großer Freund von Riccardo Lombardi hat P. Wolfgang den Philosophen Erwin Bader (re.) zum Schreiben des Buches angeregt. (22-12-... weiterlesen

Weihnachten ist so erfrischend unkompliziert – Gott wird Mensch

Interview mit Provinzial P. Oliver Ruggenthaler ofm Wir feiern jedes Jahr Weihnachten, besteht da nicht die Gefahr, dass dieses Fest zu sehr zur Gewohnheit wird? Der christliche Glaube lebt von der bleibenden Erinnerung an das Zugehen Gottes auf den Menschen; das geschieht in der wied... weiterlesen

La Verna

Am 4. Adventsonntag hat Jugendbischof Stephan Turnovszky die neue Franziskuskapelle in Maria Enzersdorf gesegnet.   Seit 1454 existiert das niederösterreichische Franziskanerkloster, in dem aktuell sechs Brüder leben. Ihre Hauptaufgabe liegt im Finden und Gehen von ne... weiterlesen

Dankeschön an die Unterstützer

Zum Adventbeginn fand im Wiener Franziskanerkloster die Präsentation von "Franz Hilf" statt.   Eingeladen waren vor allem die langjährigen Unterstützer des franziskanischen Hilfswerkes und alle Interessierten. Unter den zahlreichen Gästen befand sich au... weiterlesen

Förderpreis an Franziskaner

P. Eduard Prenga wurde mit dem  Kardinal-Innitzer-Förderpreis 2016 ausgezeichnet.   Kardinal Christoph Schönborn verlieh den heurigen Kardinal-Innitzer-Förderpreis unter anderen an den 38-jährigen Theologen und Franziskaner Eduard Prenga aus ... weiterlesen

zum News-Archiv